26.02.2017: Prepaid im Vergleich: Vodafone CallYa vs. Telekom ...
Vor kurzem hat Vodafone seinen erfolgreichen Prepaid-Tarif CallYa Smartphone Special aktualisiert und bietet hier nun 1 GB LTE-Inklusivevolumen (mit App-Nutzung sogar 1,1 GB). Es war also nur eine Frage der Zeit, bis die Telekom hier [...]
07.10.16: Kabelanschluss mit iOS 10.1: ...
01.06.16: Danke Microsoft: Penetrantes ...

25.04.2017: Ausgezeichnet: Daimler Trucks Entwicklungschef ...
Sven Ennerst, Leiter der Globalen Entwicklungs- und Einkaufsorganisation von Daimler Trucks, hat den goldenen Dieselring des Verband der Motorjournalisten (VdM) erhalten. Ausgezeichnet wurde er Anfang April im Alten Rathaus von Hannover [...]
24.04.17: Die Mercedes-Benz ...
23.04.17: Fahrzeugtausch in der ...

Projekte

Eine kleine Übersicht über meine eigenen Projekte:

Die Mercedes-Seite ist eine Informationsquelle für Freunde der Marke Mercedes-Benz. Als Basis dient ein Wordpress-Weblog, in dem aber in Zukunft neben den Artikeln mit aktuellen Inhalten auch statische Seiten rund um die Historie der Marke Mercedes-Benz eingepflegt werden. Diese statischen Seiten werden die Baureihen-Entwicklung der “alten” Mercedes-Seite beinhalten, die von 1999 bis 2005 online war.



Olivers Notizblog
http://www.ollihart.de

ollihart.de war eins meine erste eigene Domain und beinhaltete lange die Inhalte der Mercedes-Seite. Danach diente sie nur noch als E-Mail-Domain. Im Sommer 2009 habe ich mir überlegt, wie ich diese Domain für mich sinnvoller nutzen kann. Ich habe darauf nun ein Wordpress-Blog installiert, in dem ich in erster Linie Hilfestellungen zu Problemen rund um PC und Mac geben möchte. Weiter werde ich hier auch private Interessen veröffentlichen, wie beispielsweise Reiseberichte oder Veranstaltungstipps.



Mein neuestes Projekt, der Lifestyle Spot, beschäftigt sich mit Auto-Content, also automatisch erstellten Beiträgen, in einem Wordpress-Blog. In unregelmäßigen Abständen werden in diesem Blog Beiträge mit Produktinformationen automatisiert veröffentlicht. Als Basis dient auch hier das CMS “Wordpress”.



Mercedes-Benz R129 SL-Club e.V.
http://www.r129sl-club.de

Im November 2001 gründeten insgesamt 20 Freunde der Mercedes-Benz SL-Baureihe R129 den R129 SL-Club. Von Anfang an betreute ich als Gründungsmitglied den Club im Internet. Die aktuelle Version der Webseite ist die vierte Generation und basiert auf dem Content Management System “Redaxo”. Über die Geschichte der Clubseite im Internet informiert ein Artikel auf meiner Mercedes-Seite.

Darüber hinaus erstelle ich seit dem Sommer 2004 für den R129 SL-Club auch dessen Clubzeitschrift R129 ClassicRoadster. Folgend finden Sie eine Leseprobe der aktuellen Ausgabe:

►  ClassicRoadster 16 Leseprobe (pdf / 4,82 MiB)


Seit nunmehr sieben Jahren bietet unser Mercedes-Benz R129 SL-Club Interessenten eines gebrauchten SL der Baureihe R129 seine Kaufberatung an. Ab April 2010 wird diese in der dritten Auflage offeriert. Im Vergleich zur vorherigen Ausgabe wurde das Booklet in Wort und Bild komplett überarbeitet und inhaltlich stark erweitert. Zu beziehen ist unsere Kaufberatung über unsere Clubseite im Internet.



Mitgliederverwaltungssystem des R129 SL-Clubs

Parallel mit der neuen Webseite entstand 2009 für unseren Mercedes-Benz R129 SL-Club auch eine umfangreiche Mitgliederverwaltung. Diese ist komplett selber geschrieben und nutzt smarty zur Trennung von Layout und Code.

Das System ist nahtlos ins Redaxo der Clubseite integriert, so dass beispielsweise die Zugangskontrolle zum Mitgliederbereich über die Verwaltungsoftware möglich ist. Mit dem System selber werden die kompletten Stammdaten unserer Mitglieder administriert oder neue Mitgliedsdaten eingegeben. Die Mitgliederverwaltung kann modulartig erweitert und so etwa um bestimmte Exportschnittstellen (für die ClubCard oder die MB Classic) ergänzt werden.